DAS ANGEBOT, DAS DU NICHT ABLEHNEN KANNST

I. DIE VERHANDLUNG

Quickline ist eine grosse Familie aus Kabelnetzunternehmen. Gemeinsam versorgen sie unterschiedliche Regionen mit schnellem Internet, Telefonie und Home-Entertainment. Als Familienoberhaupt zitieren wir die Bildsprache aus der Trilogie «Der Pate» und münzen die Geschichte auf die Dienstleistung von Quickline um. Ebenfalls in einer Trilogie setzten wir diesen Kampagnen-Stil zu den Themen Internet, Kombi-Paket und Mobile um.

VOM KINO IN DEN SHOP

Das Leitmedium war für alle Wellen der Film. Ausgestrahlt in Kinos und IP-TV. Ergänzt wurde die Kampagne mit Online-Werbung, Plakaten und POS-Massnahmen.

II. DAS ANGEBOT

Wenn der Pate ein Angebot macht, lässt sich das nicht ablehnen. Mit grosser Überzeugungskraft verweist er die Konkurrenz in ihre Schranken.

III. DIE BEICHTE

Es fällt vielen schwer, den Anbieter für das mobile Telefonnetz zu wechseln. Und wer in Versuchung geführt wird, bekommt es oft mit einem schlechten Gewissen zu tun. Ebenfalls im Stil des «Paten» erleichtert der Protagonist sein Gewissen bei der Beichte.